Porträt

Wertgeschätzt und eingebunden bei der Arbeit

von Waerchbrogg

Seit der Wiedereröffnung finden im Quai4-Markt am Alpenquai 20 Mitarbeitende einen sinnvollen Arbeitsplatz nahe am ersten Arbeitsmarkt. Sie bedienen die Kundschaft und engagieren sich im Laden – motiviert und gut vorbereitet.

nh. Mehr Personal – mehr Arbeit ist im Quai4-Markt angesagt. So konnten die bisher 13 Arbeitsstellen, die sich auf rund 800 Stellenprozente verteilten, auf 20 erhöht und die Stellenprozente auf 1200 erweitert werden. Die Mitarbeitenden sind in einer ersten Phase in allen Bereichen des Ladens im Einsatz und lernen unterschiedliche Tätigkeiten kennen. Die monatliche Rotation verschafft Abwechslung, Arbeitsintensität und neues Wissen.

Den ganzen Artikel lesen sie in unserer Wärchbrogg-Zyitg auf den Seiten 9.

Weitere News

Matthias Kühne – Ein «Festländer» mit Dudelsack

Seit 2015 ist Matthias Kühn im Quai4-Markt am Alpen­quai tätig und er­ledigt auch administra­tive Arbeiten.…

Schallplatten und dem Glück auf der Spur

Karin Jehle arbeitet im Restaurant Quai4 als Restaura­tionsfachfrau. Offen und engagiert, kommunikativ und respektvoll begegnet…

Drummer und Borussia-Dortmund-Fan

Wenn Christoph Hahn (26) nicht in der Küche im Restaurant Quai4 arbeitet, sitzt er zu…