Wärchbrogg , Gastronomie

Bistro Quai4 – Ausstellung von Heini Gut

Heini Gut – Bike-Hotel Bigi. Ausstellung vom 21. Oktober bis Ende Dezember 2020. (Bild: Zvg)

Der Buchstabe sagt viel zu unserer Kultur. Der einzelne Buchstabe selbst ist bereits eine Bibliothek. Nimmt man da noch einen zweiten Buchstaben dazu, so eröffnen sich tausend weitere Sinne und Welten.

So geht es weiter bis zum Text und weiter bis zum Buch – zu Gedankensammlungen. Die Umstellung der Buchstaben eines Wortes nennt man Anagramm – umstellen heisst umdeuten. Anagrammieren ist eine naheliegende Möglichkeit mit Schrift umzugehen. Die Bibliothek – Bike-Hotel Bidi.

Eine Botschaft ist im Raum, der Raum wird zum Werk. In den Räumen des Bistro Quai4. Wir alle schieben nicht nur Buchstaben auf dieser Welt. Schreiben heisst leben und lesen heisst umstellen.

Zum Künstler:

Heini Gut, 1948 in Stans geboren und dort aufgewachsen.
Nach der Schriftsetzerlehre (in Bleisatz!) Vorkurs und Textilabteilung an der Hochschule für Kunst in Luzern 1970–1974.
Lebt und arbeitet in Stans.
Ausstellungen und Tätlichkeiten ab 1973.
Arbeitsgebiete: Malerei, Objekte, Schrift,
Anagrammgedichte, Kunst am Bau.

Weitere News

Rückblick auf den Tag der offenen Tür

Am 10. September lud die Wärchbrogg die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür ein.…

Pop-up-Park am Alpenquai

Seit Sommer 2022 gibt es vis-à-vis unseres Standorts Alpenquai einen Pop-up-Park. Realisiert durch die Stadt…

Unverpackt – Gemeinsam für die Zukunft

Die Wärchbrogg am Alpenquai 4 ist viel mehr als nur ein Markt. Sie betreibt mit…