Wärchbrogg

Expertinnen aus Erfahrung

Traversa Peer Wärchbrogg

Ursula Limacher, Geschäftsleiterin traversa und Claudia Schmidiger, Peer, im Gespräch

Ab Herbst 2021 können die Mitarbeitenden der Wärchbrogg von einem besonderen Angebot profitieren. Zwei Peer-Personen von traversa werden ihre Erfahrungen im Umgang mit psychischen Beeinträchtigungen teilen. Ursula Limacher, Geschäftsleiterin traversa, erklärt, was Peers sind und was sie für Einsätze machen.

Ursula Limacher: Sie haben bei traversa mehrere Peer-Personen im Einsatz. Was zeichnet eine Peer-Person aus?

Ursula Limacher: traversa ist ein Netzwerk für Menschen mit psychischen Erkrankungen. In unserem Falle sind Peers Menschen, die selber eine psychische Erkrankung durchgemacht haben und genesen sind. Aufgrund dieser Erfahrungen sind sie zu Expertinnen und Experten geworden und können ihr Wissen anderen Betroffenen vermitteln.

Arbeiten Sie schon länger mit Peer-Personen zusammen?

Die Absicht, den psychisch erkrankten Menschen eine Stimme zu geben, und ihre Erfahrungen auch für andere nutzbar zu machen, besteht schon lange. Bereits vor 16 Jahren wurde intern ein Konzept erarbeitet, das dann aber nicht funktionierte. Die Schnittstellen und Zuständig-keiten waren unklar, das Personal war verunsichert. Also nahmen wir einen neuen Anlauf.

Wie sah dieser Weg aus?

Während eines dreijährigen Pilotprojekts, das von der Albert Koechlin Stiftung unterstützt wurde, haben wir uns zum zweiten Mal eingehend mit Peer--Angeboten beschäftigt. Grund-lage war, dass wir das gesamte Personal, von der sozialpsychiatrisch ausgebildeten Fachperson bis zum Reinigungspersonal, flächendeckend geschult haben. Es war also eine eigentliche Kulturveränderung, die über die Bildung der Mitarbeitenden ging, und am Ende Früchte getragen hat. Bei dieser Schulung orientierten wir uns am Recovery-Konzept.

Interview: Waerchbrogg

Weitere News

Kaufen Sie Ihren Christbaum bei uns

Vor unserem Restaurant Quai4 stehen Christbäume für Sie bereit: in zwei Grössen und in allerbester…

Das Leben ist zu kurz, um immer dasselbe Bier zu trinken

Mit einem Bierabo bringen Sie Hopfen und Malz ins Leben! Der sympathische Lieferdienst der Wärchbrogg…

Mit gutem Gewissen einen Festtagsbraten geniessen

Dieses Jahr war wild genug. Gönnen Sie sich etwas Gutes und wählen Sie zwischen feinen…