Wärchbrogg , Porträt

Familiäre Atmosphäre und gegenseitige Wertschätzung

Seit 20 Jahren arbeiten Peter Grüter, Arbeitsagoge und Beat Krummenacher, Mitarbeiter am geschützten Arbeitsplatz, in der Werkstatt der Wärchbrogg. Gemeinsam geben sie einen vielfältigen Einblick in ihre Arbeit und erläutern unter anderem den hohen Wert einer Tagesstruktur für psychisch beeinträchtige Menschen.

Weitere News

Tag der offenen Tür – 10.9.22, 10–16 Uhr

Die Tür ist offen. Treten Sie ein! Besuchen Sie uns an unseren verschiedenen Standorten und…

Yoga am See und Brunch im Restaurant Wärchbrogg

Körper und Geist in Einklang bringen - in Zusammenarbeit mit Mii-Ruum Yoga und Pilates bietet…

Ein weiterer Schritt ins Jubiläumsjahr – unser Benefizanlass

Am 10. Juni 2022 war es soweit: wir durften unseren ersten Benefizanlass durchführen! Zahlreiche Gäste…