Wärchbrogg , Gastronomie , Detailhandel

Attraktive Ausbildungen in der Wärchbrogg

Joëlle Berger, Frontleiterin Restaurant, im Gespräch mit Lehrling Kai.

Diesen Sommer haben die ersten jungen Leute im Restaurant Wärchbrogg und im Markt Wärchbrogg eine Ausbildung nach INSOS begonnen. Die vier Personen profitieren von einem vielfältigen Lernumfeld und einer einer professionellen Begleitung im Berufsalltag. Für weitere INSOS-Ausbildungen ist die Wärchbrogg bestens gerüstet.

Der 19-jährige Kai hat letztes Jahr im Restaurant Wärchbrogg eine Schnupperzeit absolviert, um das Gastro-Metier näher kennenzulernen. Nun ist es soweit: Kai hat die Chance gepackt und im August die zweijährige Ausbildung zum Restaurationsangestellten EBA begonnen. Diese Ausbildung wird es ihm dereinst erleichtern, mit seinen erworbenen Kompetenzen auch im ersten Arbeitsmarkt Fuss fassen zu können.

Text: Pirmin Bossart

Weitere News

O Tannenbaum – nachhaltig und umweltbewusst feiern

Die Weihnachtszeit naht und für viele ist ein liebevoll geschmückter Tannenbaum mit dem grossen Fest…

Unsere Produkte in der neuen Markthalle im Bahnhof Luzern

Wir freuen uns sehr, dass einige unserer hausgemachten frischen saisonalen Eigenprodukte in der neuen Markthalle…

Die (Tee-) Mischung machts

Als Arbeitsagogin und Job Coach arbeitet Marietta Battaglia seit fünf Jahren in der Wärchbrogg. Ihre…