Gastronomie , Wärchbrogg

Ein neues Gericht entsteht zuerst im Kopf

Ein neues Gericht entsteht

Küchenchef Pascal Kreuzer und Mitarbeiter Christoph Hahn kreieren ein neues Gericht

Vieles muss stimmen und ausprobiert werden, bevor in einem Restaurant ein neues Produkt auf die Menükarte kommt. Das gilt auch für das Restaurant Quai4, das neu von Küchenchef Pascal Kreuzer geprägt wird.

«Als Koch denkt man dauernd ans Essen», sagt Pascal Kreuzer, und lächelt. «Das heisst nicht, dass ich dauerhaft hungrig bin.» Was der neue Küchenchef des Restaurants Quai4 meint: Köche sind immer damit beschäftigt, Neues auszuprobieren oder besondere Gerichte zu kreieren, um «ihrem» Betrieb etwas Unverwechselbares zu vermitteln. «Ein neues Gericht entsteht zuerst im Kopf», weiss Pascal Kreuzer. «Ich zapfe meine Erfahrungen an und setze diverse Zutaten, die zueinander passen könnten, imaginär zusammen.»

Text: Pirmin Bossart

Den ganzen Artikel finden Sie in unserer Wärchbrogg-Zytig Nr. 23

Weitere News

Weihnachtsaktion für das Kinderheim Titlisblick

Gemeinsam für das Kinderheim Titlisblick Wir laden Sie ein: Läuten Sie mit uns gemeinsam die…

Besondere Events im Restaurant Wärchbrogg

Unser Restaurant Wärchbrogg führt neu besondere Events durch, seien dies kulinarische Höhenflüge, eine Reise in…

10. März: Honky Tonk 2023 … Rock, Pop & Funk

Sie müssen den Groove nicht neu erfinden! Das Musik-Universum ist voller genialer Hits, welche nur…