Wärchbrogg , Gastronomie , Porträt

Pascal Bättig – Mit Ruhe und Bestimmtheit

Wärchbrogg Leiter Gastronomie Pascal Bättig

Pascal Bättig, neuer Leiter Gastronomie der Wärchbrogg: «Wir wollen Ausbildungen im geschützten Bereich anbieten. Das hat in der Wärchbrogg bisher gefehlt.»

Der neue Gastrochef bei der Wärchbrogg heisst Pascal Bättig. Er leitet seit dem 1. März 2021 die Gastronomiebetriebe der Wärchbrogg. Pascal Bättig freut sich, dem Quai4 noch mehr Schwung zu geben.

pb. «Ich habe viele Ideen, aber ich bin mir auch bewusst, dass wir überlegt und Schritt für Schritt vorgehen müssen», sagt Pascal Bättig beim Gespräch Mitte Januar 2021. Die Corona-Situation ist kein sicherer Boden, um gross planen zu können. Vor allem aber denkt Pascal Bättig an das Wohl und an die Möglichkeiten der Mitarbeitenden, die in einem Betrieb wie der Wärchbrogg im Fokus stehen und nicht überfordert werden sollen.

Attraktive Gastrobetriebe

Der neue Gastrochef hat eine ruhige und sympathische Art. Dennoch ist er strukturiert und bestimmt. Das ist eine vielversprechende Mischung, um mit grösstmöglicher Rücksichtnahme auf die Mitarbeitenden die Gastrobetriebe weiter attraktiv zu halten. «Der Quai4 ist hervorragend aufgestellt. Aber das Restaurant muss noch bekannter werden in der Stadt, insbesondere, was den Abendbetrieb betrifft. Hier gilt es, ein gutes Konzept zu installieren, das auf die Mitarbeitenden abgestimmt ist und mit hochwertigen Angeboten überzeugen kann.» Dazu gehört für Pascal Bättig auch das einzigartige Angebot, das den Quai4 auszeichnet und das Restaurant in der Bevölkerung noch besser verankern kann. «Ich bin überzeugt, dass wir hier einen guten Schritt weiterkommen», sagt er, der auch die biologische Ausrichtung mit regionalen und nachhaltigen Produkten voll unterstützt. Sein erstes Ziel soll schon im August umgesetzt werden: «Wir wollen Ausbildungen im geschützten Bereich anbieten. Das hat in der Wärchbrogg bisher gefehlt.»

Weitere News

«Der Besuchsdienst verbindet Menschen» Christine Giger

Der Besuchsdienst Innerschweiz (BDI) besteht seit 20  Jahren. Seit 2003 ist Christine Giger mit dabei, zuerst…

Freundeskreis Gönneranlass im Bistro Quai4

Als Dankeschön für die Unterstützung haben wir unsere Gönner zu einem Anlass in unser Bistro…

Kleber – nutzenbringend für beide Seiten

Wärchbrogg-Mitarbeitende haben Anfang Jahr 25 000 Stadtpläne «Shop + See Lucerne» mit Klebern versehen, um sie…