Gutscheine bestellen

Wärchbrogg-News

Neugestaltung Quai4-Terrrasse

Die Wärchbrogg gestaltet ihre Terrasse aus Sicherheitsgründen neu. Das kommt allen zugute: unseren Mitarbeitenden und unseren Gästen. Erstmals in der Geschichte der Wärchbrogg, sammeln wir die dafür nötigen MIttel mittels unserer Crowd. Auf funders.ch/quai4-terrasse finden sie alle nötigen Infos.

Weiterlesen …

Weihnachtsessen auf dem Schiff

Dank vielen Freunden und Spendern konnte die Wärchbrogg auch in diesem Jahr alle Mitarbeitenden zu einem ganz speziellen Weihnachtsanlass einladen.

 

Weiterlesen …

Neues Jahresmotto am Grittibänzhöck

Diesen Dezember war es wieder so weit: Der Grittibänzenhöck 2017 bildete für unsere Mitarbeitenden und unser Fachpersonal eine willkommene Abwechslung.

Weiterlesen …

ZHB - Pop-up-Bistro mit dem Restaurant Quai4

Bevor die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (ZHB) saniert und umgebaut wird, lud die Bibliothek am Samstag, 25.11.17 mit einem vielseitigen Programm zum grossen Finale ein.

Weiterlesen …

1. und 2. Dez: Wärchbrogg an der Swiss Handycap 2017

Die Swiss Handicap, die nationale Messe für die Bedürfnisse von Menschen mit einer Behinderung, findet am 1. und 2. Dezember 2017 in der Messe Luzern statt. Besuchen Sie die Wärchbrogg am Weihnachtsmarkt im Foyer der Halle 01. Rechtzeitig für die Festtage bieten wir handgemachte Weihnachtskarten und Chlaussäcke an.

http://www.swiss-handicap.ch/

Weiterlesen …

Gluscht auf Quai4

Es gibt Leute, die das Restaurant Quai4 richtig lieb gewonnen haben. Zu ihnen gehört Regula Wyrsch, Institutsleiterin an der Hochschule Luzern – Soziale Arbeit.

Weiterlesen …

Freiwilligenarbeit leisten im Quai4-Markt

Jeweils donnerstags fährt Karin Ellis von Neuenkirch nach Luzern zur Wärchbrogg. Seit Anfang Juni 2017 leistet sie Freiwilligenarbeit in einem 20-Prozent--Pensum. Was ist ihr Antrieb für dieses Engagement? Einblicke und Antworten.

Weiterlesen …

Monika Mathis: «Ich mag neue Herausforderungen.»

nh. Still sitzen und nichts tun fallen ihr schwer. Daher entspricht es Monika Mathis, dass das Foto zu diesem Text mit einem kurzen Spaziergang verbunden entsteht und wir das Gespräch während der Aufnahmen in freier Natur führen. «Dies sind meine Chorkleider, die ich trage. Eine Stunde ruhig dastehen, wie es das Chorsingen verlangt, fordert mir als Bewegungsmenschen zwar einiges ab. Aber ich liebe das wöchentliche Singen», sagt sie. 

Weiterlesen …

Fantasy-Bilder mit der Spritzpistole

Thomas Marxen ist Airbrush-Spezialist. Wenn er nicht gerade Bilder sprüht, ist er oft draussen unterwegs: mit dem Velo auf Tour oder beim Goldwaschen am Napf.

Weiterlesen …
close open