Wärchbrogg , Gastronomie , Detailhandel , Freundeskreis

Gemeinsam schaffen wir auch 2021

Wärchbrogg Verantwortung

Wir lasten die Mitarbeitenden aus Küche und Service, die ihre gewohnte Arbeit derzeit nur teilweise wahrnehmen können, anders aus. Während der Weihnachtszeit haben wir beispielsweise mehr als 1500 Geschenkkörbe im Restaurant zusammengestellt.

Wir hoffen, dass Sie gut und gesund in das neue Jahr gestartet sind. Schön, dass wir Sie weiterhin zu unserem Interessenten-, Kunden- und Unterstützerkreis zählen dürfen.

Die Wärchbrogg nimmt auch 2021 ihre Verantwortung als soziales Unternehmen mit einem Angebot an sinnvollen Arbeitsplätzen für psychisch beeinträchtigte Menschen wahr. Gerade in unseren Gastronomiebetrieben erfordern die coronabedingten Umstände flexible Lösungen und kreative Ideen. Wichtig ist uns, für unsere Mitarbeitenden auch während der reduzierten Öffnungszeiten eine Tagesstruktur aufrechtzuerhalten. Wir haben gerade in dieser Zeit die Erfahrung gemacht, dass dies für viele elementar ist und sie psychisch stärkt und stabilisiert.

Wie versuchen wir diese Herausforderung zu meistern? Wir haben unsere Abläufe umgestellt und lasten die Mitarbeitenden aus Küche und Service, die ihre gewohnte Arbeit derzeit nur teilweise wahrnehmen können, anders aus. Während der Weihnachtszeit haben wir beispielsweise mehr als 1500 Geschenkkörbe zusammengestellt. Zusätzlich unterstützen wir intern bereichsübergreifend die Produktion zum Beispiel bei Falzarbeiten. Wir sind daher äusserst dankbar für weitere Aufträge, die uns von Externen, aus anderen Institutionen oder aus der Wirtschaft erreichen.

Treten Sie mit uns in Kontakt – gemeinsam schaffen wir auch 2021 Sinnvolles und Sinnstiftendes für unsere Mitarbeitenden.

Herzlichen Dank und herzliche Grüsse

Norbert Bucheli
Geschäftsleiter Wärchbrogg

Weitere News

Ueli-Hof – Bio-Fleisch-Pionier

Mit der Umstellung auf durchgehende Bio-Qualität im Restaurant Quai4 wird die Zusammenarbeit mit der Bio-Metzgerei…

Genussweg Luzern – weniger ist mehr

16 Stationen in der Stadt Luzern zeigen, wie im alltäglichen Konsum mehr Klimagerechtigkeit und Nachhaltigkeit…

Weniger Abfall auch dank Offeneinkauf im Quai4

Corinne Küng und Manuel Mahler aus Luzern hatten sich im September 2020 ein Ziel gesetzt.…